By Oliver Strijbis, Kai-Uwe Schnapp

ISBN-10: 3658050497

ISBN-13: 9783658050498

ISBN-10: 3658050500

ISBN-13: 9783658050504

Dieses Buch geht in seiner examine der Frage nach, welchen Einfluss der Wahlkampf auf das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 hatte. Dazu wendet es auf eklektische Weise etablierte Wahltheorien an und verbindet diese mit dem Konzept des "Wahlkampfereignisses". Um die Wählerentscheidungen zu jedem Zeitpunkt des Wahlkampfs nachzeichnen zu können werden die Prognosemarktdaten von politikprognosen.de sowie ein Umfragedurchschnitt der Befragungsunternehmen mit wöchentlicher Befragung (Forsa, Emnid, Infratest) herangezogen.

Show description

Read or Download Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013 PDF

Similar german_15 books

Der Einsatz von Controllinginstrumenten in Krankenhäusern: - download pdf or read online

Zunehmende ökonomische Zwänge bei gleichzeitig steigenden Qualitätsanforderungen zeichnen das deutsche Krankenhauswesen in der heutigen Zeit aus. Auf der foundation einer bundesweiten, empirischen Erhebung weist Maik Lachmann der Nutzung von Controllinginstrumenten in Krankenhäusern eine hohe Bedeutung nach.

Notwendigkeit eines Change-Managements im Online-Zeitalter: by Ralf T. Kreutzer PDF

Um einen überzeugenden Auftritt zu erreichen, müssen auch die Mitarbeiter in den Prozess zum Aufbau einer positiven Unternehmensreputation eingebunden werden. Dazu ist es erforderlich, zunächst den Stellenwert der Mitarbeiter beim Aufbau einer company attractiveness zu erkennen. Dann sind entsprechende Maßnahmen aufzusetzen, damit die Mitarbeiter eines Unternehmens als Markenbotschafter für „ihr“ Unternehmen tätig werden können.

Download PDF by Oliver Everling, Jens Schmidt-Bürgel: Kapitalmarktrating: Perspektiven für die

Die Finanzierungsvoraussetzungen für Unternehmen haben sich in den letzten Jahren weitgehend verändert. Es gibt einen pattern von der bankorientierten zur kapitalmarktorientierten Finanzierungskultur, Unternehmensanleihen stellen eine zunehmend wichtige Finanzierungsform dar. Kapitalmarktratings spiegeln die Fähigkeit und Bereitschaft eines Unternehmens wider, seine Zahlungsverpflichtungen aus den von ihm begebenen Schuldverschreibungen vollständig und fristgerecht zu erfüllen.

Mauerwerk-Kalender 2014 : Bemessen, Bewehren, Bestigen by Wolfram Jäger PDF

Der Eurocode 6 wird (voraussichtlich) 2014 bauaufsichtlich eingeführt. Aus diesem Anlass widmet sich diese Ausgabe in einem ihrer Schwerpunkte der Bemessung nach EC 6. Für das vereinfachte Verfahren werden nützliche Anwendungshilfen gegeben und Beispiele durchgerechnet. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Erläuterung verschiedener Formen von bewehrtem Mauerwerk.

Extra info for Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013

Example text

3 Dies entspricht der Grundannahme der ökonomischen Theorie von effizienten Märkten, wonach alle vorhandene Information in die Preisgestaltung einfließt. Was Shaw und Roberts mit diesem Zitat sagen wollen ist, dass, wenn es Entwicklungen im Wahlkampf gibt, die zuvor erwartet werden können, sich diese Entwicklungen nicht als Veränderungen in den Marktprognosen zeigen, weil sie bereits von den Händlern erwartet worden und daher in die Preise eingegangen sind. Aktivierungsprozesse, die wie oben beschrieben Veränderungen der Umfragewerte im Wahlkampf vorantreiben, werden in den Zeitreihen der Marktprognosen also nicht sichtbar, weil sie vorhersehbar sind.

10 2 Aktivierung und Überzeugung durch Wahlkampfereignisse 27 die Wahrnehmung eines Wahlkampfereignisses ebenfalls durch die vorhandenen Parteiidentifikationen beeinflusst wird, hängt nun vieles davon ab, wie direkt dieses Ereignis in einem Zusammenhang mit einer Partei steht. Wahlkampfereignisse, welche durch eine Partei inszeniert werden, dürften demnach durch die Sympathisantinnen dieser Partei positiv gewertet werden, während die anderen Wählerinnen diesen indifferent oder negativ gegenüberstehen.

Ergebnisse eines Experiments zur Wirkung der Fernsehdebatte zwischen Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier. In Am Ende der Gewissheiten: Wähler, Parteien und Koalitionen in Bewegung, Hrsg. Heinrich Oberreuter, 1471–1566. Munchen: Olzog. Norpoth, Helmut. 1987. The Falklands war and government popularity in Britain: Rally without consequence or surge without decline? Electoral Studies 6 (1): 31–46. 1016/02613-794(87)90047-3. Petrocik, John R. 1996. Issue ownership in presidential elections, with a 1980 case study.

Download PDF sample

Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013 by Oliver Strijbis, Kai-Uwe Schnapp


by Brian
4.0

Rated 4.36 of 5 – based on 19 votes